Herzlich

Willkommen

 

 auf der Seite des

Kieler Vokalensemble.

Gut bei Stimme und Lust auf Chormusik?

Dann traut euch und meldet euch oder ladet unseren Flyer herunter ...

Über uns

Gute Chormusik in Kiel zu erarbeiten und aufzuführen ist das erklärte Ziel  ...

Mitsingen

Gut bei Stimme und Lust auf Chormusik?

Dann traut euch und meldet euch oder ladet unseren Flyer herunter ...

Impressionen

Beeindruckende Bilder einer besonderen Aufführung:

J.S. Bachs "Johannespassion"

Kontakt

Fragen, Anregungen, Feedback,
Informationen,

Daten

Impressum

...

news-1172463_640.jpg

Eher intimes Oratorium

KIEL. Es hat schon durchaus einen bezwingenden Charme, wenn die Hochkonjunktur von Bachs Weihnachts-Oratorium um eine eher kammermusikalisch-intime Aufführungsvariante bereichert wird, wie es Falk Schneppat mit seinen musikalischen Heerscharen in St. Jürgen eindrucksvoll präsentierte.
Sein klanglich ausgewogenes Kieler Vokalensemble in Kammerchorgröße ging das Oratorium mit makelloser Intonation, sorgfältiger Textgestaltung, hellwacher Präsenz nebst kontrollierter Attacke an und ließ sich selbst im gefürchteten Jubelchor „Ehre sei Gott“ bei kniffeligen Fugati, dissonanten Stimmführungen und endlosen Sechzehntelsequenzen nicht aus dem Konzept bringen. Zwar war das routinierte Kantatenorchester weniger auf dem historisch-informierten Interpretationstrip, erfreute dennoch mit feinen Soli sowie einer knackig aufspielenden Trompetengruppe nebst knallharter Barockpauke. Das harmonisch eingepasste Solistenquartett mit Elisabeth Raßbach-Külz, Gabriele Vasiliaskaite, Stephan Scherpe und Matthias Vieweg rundete das Hörvergnügen dank natürlicher, textverständlicher Deklamation und gewinnender Präsenz ab - der verdiente Schlussbeifall wollte gar nicht enden! dbie

Presse

__

... Kieler Nachrichten vom
09.12.2019 ... (mehr)